Direkt zum Hauptbereich

Posts

Frühling im Kirschblütencafé

#Werbung

Ich weiß ja nicht wie es in anderen Regionen der Welt gerade aussieht, aber bei uns hier explodiert gerade die Natur. Nach dem ungewöhnlich langen frostig kalten Wintertagen ist nun seit 2 Wochen endlich der Frühling da. Ich genieße es viel draußen in der Sonne zu sein. Dabei erfreue ich mich an den toll blühenden Bäumen, Sträuchern und Blumen. Was für eine Farbenpracht.







In der Verlags-Gruppe Random House, habe ich das Buch „Frühling im Kirschblütencafé“ gefunden. Es hat mich sofort mit seinem Titelbild, das so schön frühlingshaft ausschaut, angesprochen.




Bei einer Tasse Kaffee am späten Nachmittag auf der Terrasse zu sitzen ist für mich etwas Herrliches … Dabei lese ich gerne etwas „Seichtes“ … Mein Beruf ist anstrengend genug … da brauche ich zum Ausgleich etwas Einfaches mit Herz, zum Lesen.
Hier ist ein kleiner Auszug aus dem Buch:
Lizzie Dixon steht vor einem Scherbenhaufen, als sie von ihrem Freund anstelle des langersehnten Heiratsantrags den Laufpass bekommt. Sie kehrt zurück i…
Letzte Posts

Joghurt selbstgemacht … und dabei Plastikmüll vermeiden

#Werbung - ich habe das Buch kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen ...
Mailand war für mich wirklich eine Reise wert … Viele schöne Erinnerungen habe ich mir mitgebracht … Aber auch eine Erinnerung, die mich sehr zum Nachdenken gebracht hat.
Wir waren noch keine halbe Stunde gelandet … und die ersten Kilometer außerhalb des Flughafens gefahren, da viel uns der viele Plastikmüll am Straßenrand auf. Was für eine SCHANDE … So eine tolle Landschaft und dann der ganze Müll.
Es entwickelte sich ein Gespräch zwischen meiner Freundin und mir, dass uns das Thema „Plastikmüll“ auch zu Hause sehr beschäftigt. Ärgerlich sind z.B. Salatgurken die in Plastikfolie eingeschweißt sind … Oder Spülmaschinen-Tabs … es gibt tatsächlich noch Firmen, die jedes einzelne Tab in einer Plastikfolie verpacken!!! Beide Produkte kaufe ich nicht mehr so verpackt!!!




Dabei will ich das Plastik nicht verteufeln ... Ich denke es ist okay, wenn diese Gegenständer einfach sehr lange benutzt werden, so wie meine bunten Plastik-…

Fünf Fragen am Fünften

Ich weiß … das ich heute poste ist etwas ganz ungewöhnliches … Aber es ist mir einfach danach heute bei der Aktion „Fünf Fragen am Fünften“ mit zu machen.Hier also die Fragen und meine Antworten:1. Mit welchen berühmten Persönlichkeiten würdest du gerne mal eine wilde Party feiern?Eine wilde Party? … da muss ich echt überlegen …Ach … eigentlich fällt mir da niemand ein …Vielleicht weil es viele berühmte Persönlichkeiten gibt, die ich eher als "Spaßbremsen" … aber dennoch interessant … einstufen würde …Wer will schon mit Cem Özdemir, Alice Schwarzer oder Hape Kerkeling, sich eine wilde Party vorstellen?Als ich gerade so neben dem Post schreiben google, finde ich aber doch einen schnuckeligen Typen …Es ist Elyas M'Barek … 2. Singst du laut im Auto, wenn du allein unterwegs bist?JA mache ich … und das mit voller Leidenschaft und schmerzfrei …Denn ich kann mir eigentlich keine Texte merken und erkenne kaum Unterschiede in den Tonlagen …Aber hallo … ich liebe es zu singen.Aber…

Auf der Suche nach dem perfekten Urlaubs-Glück

Urlaub ist so ein Thema … jeder hat dabei unterschiedliche Vorstellungen. Über das Reiseziel, die Unterkunft, was man dort erleben will und wie die Verpflegung aussehen soll ...
Eigentlich wollte ich mit meiner Freundin nach Mallorca fliegen, da wir beide noch nicht dort waren. Die Reise war frühzeitig gebucht für ein verlängertes Wochenende.
Doch es sollte so nicht sein! Was passierte …?
Die Fluggesellschaft ging pleite … der Flug wurde storniert. Also was gab es für eine Alternative?
Nun … leider stand die Reise nur noch wenige Wochen bevor. Die alternativen Angebote waren für das gleiche Reiseziel fast doppelt so hoch, das wollten wir nicht zahlen. Ich wäre dann gerne ersatzweise in den Bayrischen Wald gefahren … weil die Strecke kurz ist und ich nicht so gerne mit dem Auto fahre. Meine Freundin wollte lieber mit dem Auto in den Süden fahren … So diskutierten wir ca. eine Woche hin und her.
Bis meine Freundin dann meinte, ob wir nicht mit BLOOKERY an ein unbekanntes Ziel reisen wollen. So brauc…

Gestickte Osterhasen-Anhänger

Habt ihr den lauten Schrei von meinem Sohn am Freitag gehört?! – Nein? … Wie soll es auch gehen über so weite Strecken …?!
Mir dagegen sind hier fast die Ohren abgefallen. Er kam von der Klassenfahrt nach Hause und schrie „FEEEEEEEEEEERIEN …!!!!!“ … Okay … ich dachte eigentlich das so eine Klassenfahrt wie Ferien sind … Aber dem ist nicht so … zu mindesten nach der Meinung von meinem Sohn. Die Lehrer haben die Jugendlichen ganz schön auf Trab gehalten. Sie waren in Wien und haben dort das ganze „Touri-Programm“ gemacht. Es muss schön gewesen sein … aber eben auch anstrengend.
Zuhause zu sein, ist für meinen Sohn aber dann, noch schöner … vor allem wenn er Ferien hat.
In den letzten Tagen war ich fleißig, man merkt einfach wenn ein Familienmitglied fehlt. Ich hatte mehr freie Zeit am Abend, für mich.





Bei Søstrene Grene habe ich DIESE bestickbare Anhänger, aus Holz, gefunden. Mit meinen Stickgarnresten habe ich kleine Hasen aufgestickt. Die Anhänger zieren in diesem Jahr meine Ostergeschenke.
Osterk…